Durch eine Klappe von außen zugänglich befinden sich in der Technibox an einem Platz alle wesentlichen Steuerungen für den ordnungsgemäßen Betrieb Ihres Reisemobils.

Die Technibox ist durch eine abschließbare dichte Klappe gesichert, mit Zugang zu 2 unterschiedlichen Technikbereichen:

  • Der Technikbereich Elektrik bietet leichten Zugang zum Relais: keine Verrenkungen mehr, um eine Sicherung zu wechseln!
  • Der Technikbereich Frischwasser dient zum:
    • Wasser auffüllen,
    • Anpassen des Fassungsvermögens des Wassertanks an die Anzahl der beförderten Personen und/oder Lasten,
    • leichten Reinigen des Tanks für maximale Hygiene.

Dieser Bereich hat einen Kasten zum Auffangen der Wasserspritzer. Das Wasser steht nicht im Kasten, sondern läuft durch die dafür  vorgesehene Öffnung ab.

Die Technibox ist serienmäßig in allen unseren Alkoven und Teilintegrierten eingebaut außer Modell 620.

Maximaler Schutz für den Menschen

Weil Chausson nicht wartet, bis eine Norm vorschreibt, wie man die Kunden maximal sichert, haben alle unsere Reisemobile systematisch serienmäßig einen 30 mAFehlerstromschalter.

Im Gegensatz zu einem klassischen Schalter, der das Gerät schützt, schützt der Fehlerstromschalter auch die Personen; er schaltet automatisch den Strom ab, wenn er einen Stromverlust entdeckt, der auf einen Isolierfehler hinweist.
Dieses Gerät dient also dem Schutz vor Kurzschlüssen und übermäßiger Erhitzung der Leiter bei Überlastung.